PlusPunktDU

PluspunktDU-LogoUnser neues Projekt PlusPunktDU hat seine Tür in der Johanniterstr. 118 seit dem 22.09.2016 geöffnet.

PlusPunktDU ist ein niedrigschwelliger Anlaufpunkt zur Beratung und Begleitung von Mädchen und jungen Müttern im Hinblick auf ihre berufliche (Neu-)Orientierung. PlusPunktDU ist ein Bindeglied zwischen den Betrieben und den Auszubildenden/Praktikanten. Über die gesamte Dauer beraten und begleiten wir die Mädchen bzw. die jungen Mütter sowie die Betriebe gleichermaßen.PlusPunktDU bietet die Vermittlung von Praktikums- und Ausbildungsplätzen, Bewerbungstraining, Kompetenzförderung, Beratung bei finanziellen und familiären Herausforderungen sowie die Begleitung im (beruflichen) Alltag.

Hochfeld als besonders belasteter Stadtteil im Hinblick auf sozial benachteiligte Familien und solche mit Migrationshintergrund bedarf der Unterstützung in vielerlei Hinsicht. Unser neues Projekt PlusPunktDU am neuen Standort in der Johanniterstraße 118, direkt neben unserem Kleiderladen, soll auf drei Säulen aufgebaut werden:

  • Arbeit mit Mädchen (mit und ohne Migrationshintergrund), die nach dem Abschließen der Schule Orientierungshilfe und Begleitung bei der Suche nach einem Praktikum oder Ausbildungsplatz benötigen und auch darüber hinaus Unterstützung wünschen
  • Arbeit mit jungen Müttern (mit und ohne Migrationshintergrund), die aufgrund ihrer familiären Situation bisher keine Ausbildung begonnen bzw. beendet haben und Unterstützung bei der Durchführung einer Ausbildung (auch Teilzeitausbildung) benötigen
  • Arbeit mit Betrieben (in Hochfeld und näherer Umgebung), die Praktikanten oder Auszubildende aus den o.g. Zielgruppen einstellen möchten und sich Unterstützung bei der Bewerberinnenauswahl und auch während der Durchführung wünschen

Ziel ist es, dem angesprochenen Personenkreis die Hemmungen zu nehmen, sich für ihre Bedürfnissen und Anliegen Hilfestellungen zu holen. Der Gang zur Agentur für Arbeit/dem Jobcenter/dem Amt für Soziales und Wohnen usw. stellt für viele Menschen ein großes Hindernis dar. PlusPunktDU will hier ansetzen. Wo es geht, soll vor Ort beraten werden und ein Angebot gemacht werden. In anderen Fällen soll an die zuständigen Stellen vermittelt werden, indem mit diesen bereits Kontakt aufgenommen und das Anliegen der Person/des Betriebes dargestellt wird. Hier sind u.a. Kooperationen mit dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit, dem Jugendamt, der GfW, der IHK und dem Bildungszentrum des Handwerks geplant und z. T. angebahnt.

Kontakt:

PlusPunktDu, Johanniterstr. 118, 47053 Duisburg, Tel (0203) 71282660, pluspunktdu@kinderschutzbund-duisburg.de

Öffnungszeiten: Montag 10:00 – 12:00 Uhr, Mittwoch 16:00 – 18:00 Uhr, Termine nach Vereinbarung

img008