Kochen à la carte

Das Kindesalter ist eine der wichtigsten Lebensphasen um den Grundstein für gesunde Ernährung zu legen. Kinder lernen primär durch Beobachten und Nachahmen, sind interessiert an Neuem und werden so durch ihr Umfeld geprägt. Daher ist es sehr wichtig, dass Erwachsene den Kindern eine gesunde und ausgewogene Ernährung vorleben. Dies fördert eine gesunde Entwicklung, beugt Mangelerscheinungen oder Übergewicht bzw. Adipositas vor. Hinzu kommt das Risiko von Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes, Skeletterkrankungen oder Herzkreislauferkrankungen.
Doch leider wächst die Zahl der übergewichtigen Kinder. Dies erfüllt den Kinderschutzbund OV Duisburg bereits seit mehr als einem Jahrzehnt mit Sorge. Gesundheitliche Kollateralschäden wie z.B. Skelettschäden und Diabetes Typ 2 beeinträchtigen das Leben dieser Kinder auf lange Sicht. Da nach unserer Erfahrung die Eltern häufig schwer zu erreichen sind, gilt es, die Kinder selbst zu sensibilisieren und ihnen Wege für gesunde Ernährung zu weisen und die Freude daran zu wecken.

In dem neuen Projekt „Kochen à la carte“ sollen Kinder die Erfahrung machen, dass gesundes Essen und Genuss nicht zwangsläufig einen Gegensatz darstellen und es kein Kunststück ist, auch selbst ein gesundes aber trotzdem preiswertes Essen zu kochen. Kinder sind in der Regel neugierig auf Neues und wollen Dinge ausprobieren. Wir greifen in unserem Projekt diese Neugierde auf und bereiten gemeinsam mit den Kindern einfache Gerichte mit Lebensmitteln zu, die sie aus ihrem Alltag nicht unbedingt kennen.
„Kochen à la carte“ findet an jedem ersten Samstag im Monat mit wechselnden Kindergruppen statt und verbindet gemeinsames Einkaufen, Ernährungsberatung, Kochen und eine gemeinsame Tischrunde miteinander. Das Projekt bietet den Kindern die Möglichkeit, neue Zutaten und Gerichte kennenzulernen und somit ihr Geschmacksrepertoire zu erweitern. Neben dem gemeinsamen Kochen machen die Kinder auch die Erfahrung, was Tischkultur bedeutet.
Alle gekochten Gerichte werden den Kindern auf selbstgebastelten Rezeptkarten zur Verfügung gestellt. So haben die Kinder auch zu Hause die Möglichkeit, die neu erlernten Fähigkeiten zu präsentieren.